DREI TAGE HÜTTENTOUR IM TAL DER ALMEN

12.08. - 14.08.2021

 

 

1.TAG

Ausgangspunkt: Parkplatz Hallmoosalm, 1.300 m (Hüttenschlag)              

Ziel: Draugsteinalmen - Steinmannhütte(1.778 m)                  

Gehzeit: ca. 6 Std.            

Strecke: ca. 11 km                           

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 1.300 hm

 

Wir starten beim Parkplatz Hallmoosalm und wandern durch den Wald zur Karteisalm (nicht bewirtschaftet).  Weiter geht es über Almwiesen zum Kreuzeck. Von hier hat man einen traumhaften Ausblick auf den Tappenkarsee, den größten Bergsee der Alpen.

Danach steigt man über das Karteistörl zum Tappenkarsee ab und anschließend über das Draugsteintörl zu den Draugsteinalmen (Steinmann- und Schrambachhütte). Hier befindet sich unsere erste Übernachtungsunterkunft.

 

 

2.TAG

Ausgangspunkt: Steinmannhütte (1.778 m)

Ziel: Ellmaualm (1.794 m)                     

Gehzeit: ca. 5 Std.            

Strecke: ca. 11 km                           

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 600 hm

 

Geweckt von Kuhglocken und frisch gestärkt von einem leckeren Almfrühstück geht es am zweiten Tag bergwärts zum Filzmoossattel und zur Filzmooshöhe – von dort einen kurzen Blick zurück - kann man den mächtigen Draugstein sehen. Aufstieg auf das Filzmooshörndl, von wo man einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt hat.

Der Abstieg erfolgt auf einem schönen Wanderweg zur Filzmoosalm und anschließend geht es entlang des Ellmautal-Almsteigs über die Loosbühelalm bis zur Ellmaualm. Unsere zweite Übernachtungsunterkunft.

 

 

3.TAG

Ausgangspunkt: Ellmaualm (1.794 m)

Ziel: Sonneggbrücke (1.126 m)                          

Gehzeit: ca. 5 Std.            

Strecke: ca. 12,5 km                        

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 370 hm

 

Am dritten Tag geht es entlang des Salzburger Almenweges zum Henerbichl. Von hier gelangt man zu den Trögseen und weiter über eine einfache Gratwanderung zum Gründegg. Weiter geht es am Bergkamm zum Penkkopf bei dem man einen herrlichen Panoramablick hat.  Nach einer kurzen Rast steigen wir zur Karseggalm ab – sie ist wohl eine der urigsten Hütten im ganzen Alpenraum und mit ihren ca. 400 Jahren zählt sie auch zu den ältesten. Mit dem Abstieg über einen schönen Almweg zur Breitenebenalm und schließlich zur Sonneggbrücke, endet hier unsere 3-Tages-Hüttentour.

 

ANFORDERUNG

Kondition: 1.300hm, 15km und 6-7 h Gehzeit

Technik: Trittsicherheit und Schwindelfreiheit nötig

Teilnahmegebühr: €330,- pro Person exkl. Unterkunft/Verpflegung

Zusatzkosten: Unterkunft und Verpflegung, Transfer (Bus, Taxi,etc.)

JETZT ANFRAGEN

+43 699 1152 4314

info@bwf-gstrein.at

Name  
E-Mail  
Nachricht